100 JAHRE FRAUENWAHLRECHT FRAUEN IN DEUTSCHLAND – WANN SIE WAS DURFTEN

Wo Frauen Vorlieben

Von Verena Carl Bei Frauen ist es Biologie, bei Männern Statistik: Mit Mitte 40 geht die Wahrscheinlichkeit, noch eine Familie zu gründen, gegen Null. Woran liegt es, wenn Männer kinderlos bleiben — und wie setzen sie sich damit auseinander? Das wollte ich genauer wissen und habe im Sommer für ein ausführliches BRIGITTE-Dossier mit Menschen gesprochen, die es wissen müssen: Kinderwunschberaterinnen, Familiensoziologen, Demographen — und natürlich mit den Männern selbst. Da steht er dann also, mitten im Leben. Irgendwo zwischen 20jähriger Abiturfeier und Hat einige Jobs gehabt, Beziehungen und Umzüge hinter sich, möglicherweise auch einen Baum gepflanzt und ein Haus gebaut.

Der Körper einer Frau gehört ihr selbst

Lange mussten Frauen um dieses Recht kämpfen. Sie durften nur als Gasthörerinnen angeschaltet Seminaren und Vorlesungen teilnehmen. Nur wenigen Frauen war es über Ausnahmegenehmigungen vergönnt, zu promovieren. Die Universitäten Freiburg und Heidelberg waren demnach die Vorreiter.

Es geht um mehr als Geld

Sie arbeiten weniger, bekommen weniger Geld. Trennen sie sich, werden sie im Adjust wahrscheinlich arm sein. Doch die Antwort darauf, dass alle Frauen in Vollzeit arbeiten sollen, ist viel zu mühelos. Klingt das schockierend? Dann bist du vermutlich ein urbaner Mensch der oberen Mittelschicht, der selten die eigene Filterblase verlässt. Die Mehrheit der Frauen all the rage Deutschland verdient sehr wenig Geld.

10-Prozent-Filterblase

Startseite Nachrichten Fokus Digital Starke Frauen sind in der Minderheit Videospiele Drucken Starke Frauen sind in der Minderheit Allgemeinheit Branche der digitalen Spiele präsentiert sich gerne erwachsen. Doch sie ist es nicht immer. Auch wenn fast Allgemeinheit Hälfte aller Konsumenten weiblich ist, wird die Rolle der Frau in Videospielen oft noch zu sexistisch dargestellt. Doch starke Frauen sind auf dem Vormarsch. Das hilflose Geschöpf wurde entführt und wartet nun brav in einem düsteren Schloss auf den starken Helden. Darüber ist die damalige Rolle der Frau in den Videospielen auch schon wenig Ende erzählt. Doch seit hat sich in der Gameindustrie einiges getan. Zwar werden heute nach über 30 Jahren immer noch regelmässig schwache Frauen aus den Klauen von Ungeheuern befreit, doch es gibt immer mehr Heldinnen, Allgemeinheit keine Hilfe von männlichen Geschöpfen benötigen siehe Zweittext unten.

Wo Frauen in Hinhalten

Sommer 1900: Frauen dürfen studieren – an zwei Universitäten

Dorothea Riecker Dorothea Riecker ist Indologin und Auslandskorrespondentin für den Focus. Sie lebt seit zehn Jahren in Neu-Delhi. Sprach- und Studienaufenthalte führten sie bereits davor immer wieder ins Land. Ihre Faszination für Indien, das zwischen Tradition und Fortschritt seinen Weg sucht an, boater sie sich bis heute bewahrt.

Comments