FRAU INS BETT BEKOMMEN: PSYCHOLOGIE WIE DU SIE KRIEGEN KANNST!

Flirten mit Andra

Hach, wenn es doch überall so glatt liefe! Tanzen wir auf vertrautem Parkett gekonnt Tango, geraten wir auf fremdem Boden gerne mal aus dem Takt. Und gar nichts mehr geht, wenn ein potenzieller Flirt-Kandidat die Bildfläche betritt: Dann bekommen wir die weichen Knie — vor Angst. Vor Scham. Oder knicken schon im Vorfeld resigniert ein: Ich kann das eh nicht. Der interessiert sich doch niemals für mich.

Genuss ohne Folgen

Sex-Signale: Es gibt einen Zeitpunkt, wo Allgemeinheit Signale enden und die klaren Worte anfangen 4. Sie hält deinem Blick stand Schau ihr einen Moment länger in die Augen, als man das sonst tut. So, dass es schon etwas unangenehm wird.

So klappt die Kontaktaufahme

Flirten per Handy ist nicht immer mühelos Quelle: KPA Das Handy piept, das Herz klopft — Flirtexting nennt be in charge of das Nachrichten-Schreiben in der Kennenlernphase. Flirten per Handy ist ja heutzutage Standard, doch das Ganze klingt leichter als es ist. Sie sitzt mit ihrer Freundin am Tisch, er steht beim DJ. Man sieht sich, man sieht sich an, und irgendwann traut er sich, rüberzukommen. Nach ein bisschen Chat stellt man gegenseitige Sympathie fest und es kommt zum Nummernaustausch. Und dann?

Comments