#WERWILLSTDUSEIN

Fragen um deinen Freund Freiburg

Und zwar nicht nur einmal, sondern immer und immer wieder: Seit fast einem halben Jahr habe ich viel Zeit investiert, um Menschen für meinen neuen Podcast zu interviewen, die wirklich glücklich sind mit dem was sie tun, und die damit die Welt ein Stück besser machen. Ich habe von Anfang an gehofft, dass diese Menschen Spannendes zu erzählen haben, aber die Interviews haben immer wieder meine Erwartungen übertroffen: Dieser Erfahrungsschatz macht es wirklich möglich, den eigenen Traumjob zu finden, und ihn nicht nur zu finden, sondern ihn auch zu verwirklichen, zu erschaffen und damit glücklich zu werden. Was hilft also, um herauszufinden, wo dein Platz ist in dieser Welt, deine ganz persönliche Nische, dein Traumjob, der dich glücklich und gleichzeitig die Welt besser macht?

Aktuelles über WWDS

Beginnen möchte ich mit Texten von Dr. Elisabeth Kübler-Ross. Sie wurde durch ihre Forschungen über den Tod und das Sterben zur anerkannten Expertin auf diesem Gebiet. Sie verstarb am Es mag befremdlich klingen, aber einer der produktivsten Wege, um zur Reife wenig gelangen, liegt in der Beschäftigung mit der Erfahrung des Todes.

Comments