NEWS & VERANSTALTUNGEN

Online-Dating-Gesetze in Konsquente

About this book Introduction Das 'Handbuch Kinder und Medien' gibt einen aktuellen und umfassenden Überblick zum theoretischen, empirischen und methodologischen Stand der Kindermedienforschung. Berücksichtigt wird, dass Kindheit einem stetigen sozialen und kulturellen Wandel unterliegt, der in den letzten Jahren immer stärker durch die digitalen, multifunktionalen Medien vorangetrieben wird. Ziel des Handbuches ist es, Orientierung für die Forschung und pädagogische Praxis zu geben. Der Themenkomplex Kinder und Medien wird durch eine strukturierte Aufbereitung der zentralen theoretischen, methodischen und empirischen Zugänge, über die Bedeutung von Medien im Lebensverlauf sowie durch Ansätze zur medienpädagogischen Arbeit mit Kindern systematisch und grundlegend erschlossen. Angela Tillmann ist Professorin für Kultur- und Medienpädagogik am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der Fachhochschule Köln. Sandra Fleischer ist Juniorprofessorin für Kindermedien an der erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt.

Table of contents

Hinter all den Vorzügen der Digitalisierung lauern aber auch ernstzunehmende Risiken. Journalist und Media Consultant Michael G. Möhnle kennt sie. Michael G. Möhnle Bild: el-portrait von Anke Schäfer Profil Welche Herausforderungen für Gesellschaft und Politik mit dem digitalen Wandel verbunden sind, erläutert Michael G. Möhnle auf Einladung des Lions Clubs und der Kulturwerkstatt Sulzbach-Rosenberg.

Für Sie empfohlen

Meine Stimme ist kein Trumpf. Was mich ausmacht ist das Gesamtpaket. Ich kommuniziere mit Körpersprache, Mimik, Augenkontakt.

Comments