PSYCHOLOGIE: IMMER MEHR MENSCHEN VERGEHT DIE LUST AUF SEX

Wo kann ich mehr Flachbrüstige

Forscher der Berliner Humboldt-Universität beobachten seit den 90er Jahren bei Menschen im Alter von 55 bis 60 Jahren ein gesteigertes Interesse an Sex. Besonders bei alleinstehenden Frauen sei die Lust ein immer wichtiger werdendes Thema. Berlin - Die Bedeutung von Sex ualität für Menschen im Alter zwischen 55 und 65 Jahren hat sich laut einer wissenschaftlichen Untersuchung seit Anfang der 90er Jahren erhöht.

Mehr Interesse an Sex heißt nicht mehr Freude

Kritiker sehen darin eine Stigmatisierung alter Menschen. Viel öfter aber wird gar durchgebraten über Sex im Alter gesprochen. Und Jüngere glauben, im Alter verschwinden sexuelle Bedürfnisse. Haben Männer und Frauen ab 65 Jahren noch Sex? Wenn Partnerschaften bestehen, hat rund ein Drittel mehr Geschlechtsverkehr. Allerdings mit sinkender Koitusfrequenz. Nur empfiehlt es sich nicht, Sexualität auf Geschlechtsverkehr zu reduzieren, körperliche Nähe und Zärtlichkeiten sind eine bedeutsame Quelle für die Zufriedenheit.

Knieprobleme? Stellungswechsel!

Leider ist meine Generation so dumm, dass sie die Liebe nicht verdient. Ein Bekannter von mir hat die Dating-App Tinder durchgespielt. Eines Morgens blieb Allgemeinheit Anzeige leer. Keine neuen Leute all the rage seiner Umgebung. Frauen in freier Wildbahn ansprechen? Einfach mal Eine etwas länger treffen? Das ist, als würde be in charge of einem Tiger veganen Lunch vorsetzen: gegen seine Natur. Und immer mehr Menschen meines Alters rutschen genau in diese Natur hinein. Wir verändern uns.

Immer mehr Menschen vergeht die Lust auf Sex

Es gibt kaum eine Zeit, in der der Sexualität, der Lust, dem Erbitten mehr Platz eingeräumt wurde. Wie charge, wie oft, wie lange? Da Scham die natürliche Hüterin der persönlichen Sphäre und der eigenen Grenzen ist, ist der Verlust des Schamgefühls für manche gefährlich. Der Alltag funkelt voller Versprechen, grenzenlos zu begehren und begehrt wenig sein.

Eine Haut die sich nach viel gelebtem Leben anfühlt

Alte Menschen haben keine Lust auf Sex - ein längst überholtes Vorurteil: Studien haben ergeben, dass nicht wenige Senioren sexuell sogar aktiver sind als Allgemeinheit junge Generation. Die Pflege reagiert mit neuen, sexpositiven Konzepten. Sexualität mit sechzig, siebzig, achtzig Jahren plus ist zunächst einfach das: Sexualität — in altogether ihrer Vielschichtigkeit. Dazu gehört die Dimension der Lust: Es wollen, sich dementsprechend sehnen, intim und erregt sein, Allgemeinheit aufregende Nähe und Konzentration des anderen Menschen spüren, sich von der Welle zum Orgasmus tragen lassen. Es battle irgendein Familienfest, wir tranken eine Menge Rotwein. Wir schliefen damals schon seit langem in getrennten Schlafzimmern und nachdem alle Gäste abgereist waren, hatten wir innigen Sex. Ich hatte zu der Zeit ja schon diese Knieprobleme, ich glaube, darum lag ich auf dem Rücken, nicht auf den Knien, Po in die Luft, so wie ich es früher gerne hatte.

Comments