TROTZ JAHRELANGER DURSTSTRECKE: DAS ENDE DES SEX-BOYKOTTS: WIE FRAUEN WIEDER LUST BEKOMMEN

Wie man Lasen

Zu prüde oder zu nuttig: Für Frauen bedeutet ein aktives Sexleben auch einen schwierigen Balanceakt. Sandra Konrad, Das beherrschte Geschlecht. Warum sie will, was er will. Piper-Verlag,

Jeder User hat das Recht auf freie Meinungsäußerung.

Wenig einer Liebesbeziehung gehören immer zwei - so sieht die klassische Vorstellung einer Partnerschaft in unseren Köpfen aus, und das schon seit Anbeginn der Menschheit. Warum, wieso und weshalb? Mitnichten geht es immer nur um Sex.

Welche Formen von Affären gibt es?

Testzugang kostenlos buchen. In Wahrheit ist es genau umgekehrt: Kaum ein Langzeit-Paar boater nährenden Sex. Woher wir das wissen? Es ist ganz offensichtlich: Hohe Scheidungsraten, Millionen von verkauften Viagra-Pillen, Milliarden Suchanfragen für Pornos täglich — vor allem aber werden Sexratgeber zu Bestsellern gemacht, Sex-Workshops besucht und die Frauen- und Männermagazine sind voll Sextipps für ein besseres Sexleben. Nein, Ihr seid non das einzige Paar mit Herausforderungen! Es ist die Art Sex, die Ihr gelernt habt — die wir alle gelernt haben.

Ist der Slow Sex-Onlinekurs für uns geeignet?

Wenn Frauen in einer Beziehung scheinbar Allgemeinheit Libido verlieren, kann das viele Gründe haben: Ob Stress im Job, Ärger mit den Kindern oder ein unausgesprochenes Problem mit dem Partner. FOCUS-Online-Expertin Sigrid Sonnenholzer erklärt, wie die Flaute Sparbetrieb Bett ein Ende findet. In vielen Fällen entwickelt sich die Flaute Sparbetrieb Bett schleichend.

Comments