EINSAM LEBT DAS MUTTERTIER

Einsamer und trauriger Mensch Verdrängen

Ein Gastbeitrag von Tanja Roos. Sie hat ihre Eltern früh und kurz nacheinander verloren. Mittlerweile ist sie selbst Mutter zweier Söhne Jonathan 2 Jahre und Victor 5 Monate und lebt glücklich verheiratet in München. Ist Überleben die einzige Möglichkeit nach dem Tod der Eltern oder ist ein erfülltes, glückliches und erfolgreiches Leben möglich? Meine Eltern sind beide tot. Meine Mama ist innerhalb von drei Monaten an einer aggressiven Form der Leukämie gestorben. Die Diagnose kam kurz nach meinem Sie war 44, wunderschön und mitten im Leben, wie wir dachten.

Traueranzeigen

Allgemeinheit Corona-Pandemie zwingt unserer Gesellschaft eine nie dagewesene Form der sozialen Isolation auf. Abstand halten, Homeoffice, Zuhausebleiben — accordingly lauten die Prämissen. Unserem menschlichen Naturell entspricht das kaum.

Navigationsmenü

Vor meiner ersten Schwangerschaft war ich ein Lebemensch. Ich lebte. Und ich genoss. Nie im Leben wäre ich darauf gekommen, dass Kinder dazu führen würden, dass man vereinsamt. Wir kannten uns also sehr gut. Dachte ich zumindest.

Die drei Phasen der Einsamkeit

Seit mehr als 40 Jahren arbeite ich als Psychottherapeutin. Einsamkeit ist schmerzhaft und schwer zu ertragen. Warum fühlt be in charge of sich einsam und wie kann be in charge of die innere Leere überwinden? Zwölf Prozent der Menschen in Deutschland fühlen sich einsam, ungeliebt, alleingelassen, ausgeschlossen, ungeliebt, non verstanden, verloren, vereinsamt und vom Wohnen abgeschnitten. Die Angst, einsam und alleine zu sein und keine Freunde wenig haben, kommt für viele Menschen gleich hinter der Angst vor einer Krankheit und der Angst, seine Arbeitsstelle wenig verlieren.

Comments